Sonnenschutz

bei Babys und Kindern

    Oftmals bemerkt man einen Sonnenbrand, wenn es schon zu spät ist. Bei Kindern ist der Schutz der Haut noch nicht vollständig entwickelt, daher kann eine hohe UV-Strahlung schnell zu einem Sonnenbrand und Rötungen der Haut führen.

    Maßnahmen zum Schutz sind unter anderem das Tragen von schützender Kleidung, Sonnenhüte und Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor. Zusätzlich können die Kinder animiert werden, sich im Schatten aufzuhalten und die Sonne in den intensivsten Stunden zu meiden.

    Bei längeren Aufenthalten im Freien sollte die Haut wiederholt mit Sonnencreme eingecremt werden, auch bei Schwimmbadbesuchen, da das Wasser die Sonne zusätzlich reflektiert.

    Zusätzlich können Sie ihr Kind animieren, möglichst viel zu trinken, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Bei Babys, die gestillt werden, können diese öfter angelegt werden und die Mütter mehr Wasser trinken.

    Sonnenschutz

    Weitere Leistungen

    Verschaffen Sie sich einen Überblick

    Akupunktur

    Lasertherapie

    Stillberatung

    Shōnishin

    Vorsorge & Nachsorge

    Hypnobirthing

    Gitterpflaster Akupunktur

    Beikost

    Kinesiotaping

    mehr Leistungen …

    Kontakt

    Wir freuen uns von Ihnen zu hören

    Teilen Sie uns gerne Ihr Anliegen mit.

    E-Mail:
    Info@Hebammenpraxis-Winterhude.de

    Telefonnummer:
    040 • 2880 7970

    Adresse:
    Ohlsdorfer Str. 17-21 • 22299 Hamburg

    Termine nur nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail

    Datenschutzhinweis