Gewichtsentwicklung eines Neugeborenen

Wachstum in der Babyzeit

    In den ersten Tagen nach der Geburt ist es völlig normal, dass Ihr Baby zunächst etwas an Gewicht verliert, denn sein Körper muss sich an die neuen Lebensbedingungen gewöhnen. Sein Verdauungsapparat und der Stoffwechsel kommen erst allmählich in Gang. Nach spätestens 14 Tagen sollten Neugeborene ihr Geburtsgewicht wieder erreicht haben. Bis zum Alter von zwei Monaten nehmen die Babys ca. 170–330 g an wöchentlichem Gewicht zu.

    Ernstzunehmende Anzeichen, dass Flüssigkeit und Nahrung fehlen, sind eine schlaffe Haut sowie wenig Urin-/ Stuhlauscheidungen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall umgehend an Ihren Kinderarzt.

    Gibt es Unsicherheiten während des Stillens ist eine Stillberatung zu empfehlen, um mögliche Ursachen für einen Gewichtsverlust herauszufinden und ggf. Lösungen im Stillmanagement zu finden. Ziel ist es, eine Unterstützung für die Eltern zu sein und dabei zu helfen, dass Ihr Baby altersentsprechend zunimmt.

    Jedoch liegt die Verantwortung für eine ausreichende Ernährung und die Beaufsichtigung eines gesunden Wachstums des Babys weiterhin bei den Eltern. Nach § 1631 BGB wird diese Verpflichtung als Personensorge benannt. Die Personensorge umfasst insbesondere die Pflicht und das Recht, das Kind zu pflegen, zu erziehen und zu beaufsichtigen.

    Gewicht und Wachstum

    Weitere Leistungen

    Verschaffen Sie sich einen Überblick

    Akupunktur

    Lasertherapie

    Stillberatung

    Shōnishin

    Vorsorge & Nachsorge

    Hypnobirthing

    Gitterpflaster Akupunktur

    Beikost

    Kinesiotaping

    mehr Leistungen …

    Kontakt

    Wir freuen uns von Ihnen zu hören

    Teilen Sie uns gerne Ihr Anliegen mit.

    E-Mail:
    Info@Hebammenpraxis-Winterhude.de

    Telefonnummer:
    040 • 2880 7970

    Adresse:
    Ohlsdorfer Str. 17-21 • 22299 Hamburg

    Termine nur nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail

    Datenschutzhinweis